WAS DIR AUCH IMMER BEGEGNET
MITTEN IN DIESER WELT,
ES GIBT EINE HAND, DIE DICH SEGNET,
ES GIBT EINE HAND,
DIE DICH HÄLT.

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook
(einfach Logo anklicken) 

 

Spendenkonten

Kirche Gelsdorf
Raiba Voreifel
IBAN: DE42 3706 9627 5710 8800 28
BIC: GENODED1RBC

Kirche Holzweiler
IBAN: DE58 3706 9627 5710 2304 22
BIC: GENODED1RBC

Josefskapelle
IBAN: DE31 3706 9627 5710 2305 20
BIC: GENODED1RBC

Kapelle Esch
IBAN: DE36 3706 9627 5710 2304 30
BIC: GENODED1RBC

Kapelle Vettelhoven
IBAN: DE80 3706 9627 5710 2304 14
BIC: GENODED1RBC

Kirche Eckendorf
IBAN: DE94 3706 9627 5716 7404 14
BIC: GENODED1RBC

Kapelle Bölingen
IBAN: DE44 3706 9627 5127 3000 56
BIC: GENODED1RBC

Kapelle Beller
IBAN: DE66 3706 9627 5127 3000 48
BIC: GENODED1RBC

Kirche Ringen
IBAN: DE07 5775 1310 0000 8611 87
BIC: MALADE51AHR
IBAN: DE35 3706 9627 5127 3004 12
BIC: GENODED1RBC

Kirche Leimersdorf
IBAN: DE09 5775 1310 0000 1199 84
BIC: MALADE51AHR
IBAN: DE83 3706 9627 5100 5890 46
BIC: GENODED1RBC

Kirche Lantershofen
IBAN: DE67 3706 9627 5521 1560 17
BIC: GENODED1RBC

Kirche Bengen
IBAN: DE51 3706 9627 5100 1274 17
BIC: GENODED1RBC

Kirche Karweiler
IBAN: DE61 3706 9627 5521 1564 16
BIC: GENODED1RBC

Kirche Nierendorf
IBAN: DE17 3706 9627 5100 5890 70
BIC: GENODED1RBC

Kapelle Oeverich
IBAN: DE52 3706 9627 5100 5894 10
BIC: GENODED1RBC

Was ist die „Feierliche Erstkommunion“?

Zu den drei Sakramenten der Einführung gehört auch die Eucharistie. Sie ist neben Krankensalbung und Bußsakrament ein Sakrament, das man immer wieder empfängt.

Deshalb gibt es auch nicht – wie zum Beispiel bei der Taufe – eine einzige Feier zum Empfang dieses Sakramentes, sondern jede sonntägliche Messfeier kann mit dem Empfang der Kommunion verbunden sein. Trotzdem ist der erstmalige Empfang der Eucharistie ein wichtiger Schritt bei der Eingliederung der Kinder in die Kirche. Nach einer Zeit der Vorbereitung empfangen sie zum ersten Mal die Kommunion und haben damit wieder ein Stück mehr Anteil an der Gemeinschaft der Christen, welche die Kirche ist.

Wer geht zur Erstkommunion?

In der Regel die Kinder des 3. Schuljahres. Im Herbst des vorausgehenden Jahres werden wir uns bei Ihnen melden.

Wie werden die Kinder vorbereitet?

Die Kommunionvorbereitung wird in Absprache mit den Eltern variabel gestaltet.

Drei Weggottesdienste an einem Wochentag setzen den Anfang der Vorbereitung. Diese Gottesdienste werden von Pfarrer Alexander Burg und unserer Gemeindereferentin, Frau Ursula Richter, vorbereitet und durchgeführt. Danach werden die Kinder entweder an vier Samstagen mit Gruppentreffen vorbereitet oder in Kleingruppen mit Katecheten, die die Termine selbst vereinbaren. Bei den Großgruppentreffen unterstützen verschiedene Eltern jeweils einen Samstag.

Ebenso ist der Besuch der Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen Teil der Vorbereitung.